Spaghetti mit Knoblauch und Olivenöl

Spaghetti mit Knoblauch und Olivenöl

Zutaten:

  • 300g Spaghetti
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 – 3 Esslöffel gehackte Petersilie
  • Chilischoten je nach Wunsch (1-2)
  • Olivenöl Rozinjola
  • Salz

Vorbereitung:

Die Nudeln in einen Topf mit Wasser legen und kochen gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden und die Petersilie hacken. In einer Pfanne die Knoblauchblätter auf das erhitzte Olivenöl legen und wenn es gut riecht (nur darauf achten, dass der Knoblauch nicht brennt), die Chilischoten hinzufügen, leicht anbraten und schließlich die fein gehackte Petersilie hinzufügen. Wenn die Nudeln gekocht sind, in die vorbereitete Soße geben. Falls gewünscht, kann man noch 50 ml Wasser hinzufügen, in dem die Nudeln gekocht wurden, alles gut mischen und servieren. Ich mag es, am Ende Grana Padano Käse hinzuzufügen, es schmeckt besser.

Spaghetti mit Knoblauch und Olivenöl